Samstag, 20.09.2014   Zarza de Granadilla - Jerez de los Caballeros

401 km - Start 11:00 Ende 19:30


Hallo meine Lieben,

 

wie ihr seht, haben wir schon wieder einen recht langen Tag mehr oder weniger im Auto verbracht. So war das eigentlich nicht gedacht (habe schon wieder dicke Füße!). Eigentlich wollten wir zu diesem großen See fahren und dort bleiben. Ich hatte im Katalog von Nicols-Yachten, die dort Boote verchartern, gelesen, daß es wunderschön dort ist. Das wahre Leben war leider anders: gar nichts los und nirgends ein Platz zum bleiben mit dem Womo!

 

Dann dachten wir noch, wir könnten günstiger tanken und einkaufen (wenigstens das als Trost). Aber auch diese Hoffnung hat sich nicht erfüllt. Also irgendwie Frust auf der ganzen Linie trotz schönem Wetter.

 

Was soll ich sagen? Tja, wir sind zurück in Spanien und haben um 19:30 endgültig die Suche nach einem schönen Platz zum Übernachten und grillen aufgegeben. Stehen jetzt auf einem Parkplatz am Dorfrand, habe das Grillgut wieder eingefroren und hoffe auf bessere Zeiten. Immerhin unser Brot war frisch! Haben wir bei Lidl in Portugal gekauft (hahaha). Guter Witz oder!?

 

Morgen fahren wir nach Sevilla und dann schau'n wir mal wie spät es ist und ob noch was geht. Werde Euch nur die Wahrheit berichten.

 

Dicker Kuß an alle und gute Nacht!