Spanien (2016)

Puerto de Mazarrón

Tag 12: Freitag, 22.01.2016

 

Heute ist unser letzter Tag am Campingplatz Lass Torres in Puerto de Mazarrón. Nach fünf Tagen wird es wieder Zeit weiterzufahren. Wir wollen etwas weiter in den Süden, wissen aber noch nicht genau wohin. Mal sehen, vielleicht finden wir einen freien Stellplatz irgendwo am Strand oder einen Stellplatz. 

 

Stehen auf Campingplätzen ist nicht so unser Ding. Da fehlt uns etwas die Freiheit. Für viele, gerade für Langzeiturlauber, ist das sicherlich optimal, wir fühlen uns auf so einem Platz nicht so wohl. Wir haben aber auch sehr nette Wohnwagenfahrer kennengelernt. Z.B. der Engländer bei uns gegenüber, der sich spontan bereit erklärt hatte, mich mit meiner Gasflasche in seinem PKW in den nächsten Ort zu fahren, um die Flasche zu wechseln. Die Hilfsbereitschaft ist schon groß.

 

Heute Mittag hatten wir uns zusammen mit Wolfgang und Barbara in der Camping-Bar für ein Fünf-Gänge-Menu angemeldet und eben sind wir satt und zufrieden zurück gekommen. Es gab 

- Gemischter Salat

- Calamares

- Lamm oder Dorade mit Pommes

- Schokopudding mit Sahne

- Kaffee mit Brandy

Dazu gab es für jedes Päarchen eine Flasche Rotwein. Und das Ganze für €10 pro Person. Da kann man nicht meckern.

 

Jetzt um 16:00 ist die Sonne verschwunden und wir sind froh wieder im warmen Womo zu sein. Es hat mittlerweile "nur noch" 18 Grad. Wir sind eben verwöhnt, was die Temperaturen anbelangt.