Spanien (2016)

Ausspannen in Palomares

Tag 31: Mittwoch 10.02.2016

 

Die ganze Nacht hat es gestürmt bei 20 Grad. In München würde man sagen, es ist Föhn. Auch am Tag war eine starke Brise. Erst am Nachmittag konnten wir uns in die Sonne setzen.

 

Ich habe mich längere Zeit (2 Stunden) mit unserem Nachbarn Kalle über Womo-Technik unterhalten. Er hat sich auf einem neuen MAN-Fahrgestell eine maßgeschneiderte Kabine aufbauen lassen und seit zwei Jahren baut er sie innen selbst aus und ist noch lange nicht fertig. Maßgeschneidert deshalb, weil er begeisterter Ultraleicht-Flieger ist und das Fluggerät in seiner Garage transportiert. Da hat er auch noch ein großes Schlauchboot mit Außenborder und auf dem Anhänger einen Smart. Und noch eine komplette Werkstatt, damit er unterwegs weiter basteln kann.

 

Kalle ist die meiste Zeit mit dem Wohnmobil unterwegs. Das ZDF hat auch einen Film über ihn gedreht, Link anbei. 

 

Wie Ihr seht, lernt man unterwegs immer wieder interessante Menschen kennen, vor allem wenn man frei steht.

 

Sein großer Hund Balou liegt gerne bei uns vor dem Womo und verträgt sich bestens mit unseren beiden Fellnasen.

 

Upps! Gerade war nach knapp 3 Tagen schon wieder 1 GB meiner SIM-Karte aufgebraucht. Wir brauchen diesmal richtig viel Volumen. Ich musste wieder nachkaufen, damit ich den Bericht fertig schreiben konnte.